Rückkühlwerke

Reinigung und Sanierung von Kühltürmen nach VDI 2047

Bei Kühltürmen, Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheidern in Industriebetrieben ist die Wasseraufbereitung zur Sicherstellung einer optimalen Kühlwasserqualität das Herzstück einer störungsfrei funktionierenden Kühlturmanlage.

Verunreinigungen – Gefahr von Krankheiten und Betriebsausfällen

Durch die feuchtwarmen Bedingungen finden Bakterien und Pilze bei den Wärmetauschern, Kühlturmlamellen und in den Rohrleitungen einer Kühlturmanlage optimale Wachstumsbedingungen. Außerdem können Kalkablagerungen und Korrosion zu einer drastischen Senkung der Energie-Effizienz des Kühlsystems sowie zu Störungen und Betriebsausfällen führen.

Krankheitserregende Keime wie z. B. Legionellen führen zur Entstehung von Biofilmen und sind schließlich im Wasserdampf enthalten, der in die Atmosphäre abgegeben wird. Mangelnde Hygiene stellt somit ein Risiko für die Gesundheit der Mitarbeiter und der Öffentlichkeit dar. Mit Legionellen behaftete Aerosole können die sogenannte Legionärskrankheit hervorrufen. Regelmäßige Hygienemaßnahmen sind daher dringend notwendig.

Aus diesem Grund wurden mit der VDI-Richtlinie 2047 Vorschriften über den hygienegerechten Betrieb von Verdunstungskühlanlagen erlassen. Alle Anlagenbetreiber sollten die Vorgaben der VDI 2047 / Blatt 4 kennen und erforderliche Maßnahmen einleiten.

Wir reinigen und entkalken Rückkühlwerke fachkundig nach der VDI 2047. Durch unsere Nassreinigung im Hochdruckverfahren findet eine zuverlässige Bekämpfung von Legionellen, Keimen und Kalkablagerungen statt und die störungsfreie Funktion der Kühlturmanlage wird gewährleistet.

© 2021 KD ADM GmbH & Co. KG · Schlehenweg 2 · GVZ Freienbrink · 15537 Grünheide (Mark)